Manufaktur abraxas - Schmiede Tunzenberg

Herzlich Willkommen!

Unter dem Namen "Manufaktur abraxas" habe ich im Jahr 2005 in der alten Schmiede in Tunzenberg eine Metallwerkstätte gegründet und beschäftige mich dort mit kunsthandwerklichen Metallobjekten aus verschiedenen Bereichen der modernen und historischen Metallbearbeitung.


In der zum ehemaligen Schlossgut gehörigen Werkstatt restauriere ich Schmiedearbeiten, historische Beschläge und Metallobjekte aus unterschiedlichen Epochen. Zudem stelle ich verschiedenste kunsthandwerkliche Objekte rund um Haus und Garten nach eigenen Entwürfen oder Kundenvorgaben her. Dabei liegt stets ein besonderes Augenmerk auf einer sachgemäßen Bearbeitung der unterschiedlichen Metalle in historischen und modernen Techniken und auf einer ansprechenden, ästhetischen Formgebung. Bei Restaurierungen von Metallobjekten und bei der Rekonstruktion und Ergänzung von historischen Arbeiten kann ich auf umfangreiche Kenntnisse in den historischen Metallbearbeitungstechniken, auf Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Metallrestaurierung und auf eine gut ausgestattete Schmiedewerkstatt zurückgreifen.
Die Metallarbeiten, die in der Werkstatt in Tunzenberg auf Kundenwunsch entstehen, sind zumeist Einzelstücke, die in Absprache mit dem Auftraggeber optimal an die individuellen Bedürfnisse und Vorlieben angepasst werden können und damit lange Zeit Freude bereiten. Ziel ist es unter anderem, dem Trend zu wertlosen "Wegwerfprodukten" aus Massenproduktion entgegenzuwirken und sowohl handwerklich als auch gestalterisch hochwertige Einzelstücke anzubieten, die durch zeitlose Ästhetik, dauerhafte Funktionalität und qualitätvolle Verarbeitung überzeugen.

Ich hoffe, Ihnen auf den folgenden Seiten einen kurzen Überblick über das Spektrum meiner Arbeit geben zu können, und ich würde mich sehr freuen, Sie demnächst als Kunde in der Manufaktur abraxas begrüßen zu dürfen.



Markus Angstl,